x

x

x

Unterrichtsbetrieb

Stand 16.04.2021

Die Klassen 1/2 und 3 bleiben im Distanzunterricht.

Die Klassen 4 werden weiterhin im Wechselunterricht in der Schule
unterrichtet. Ein Anspruch auf Distanzunterricht besteht für die Viertklasskinder, die
beurlaubt sind, nicht. Dies ist aufgrund des Einsatzes unserer Klassenlehrerinnen im
Wechselunterricht nicht möglich. Die zuhause lernenden Kinder erhalten ihre
Schulunterlagen wie im Krankheitsfall entweder durch Mitschüler oder die Eltern
holen die Materialien hier in der Schule ab.

Die Möglichkeit zur Beurlaubung Ihres Kindes besteht weiterhin. Die Pflicht zur
Selbsttestung ebenso. Die Testungen sind gut angelaufen, die Kinder kommen sehr
gut damit zurecht. Selbst unsere Kleinsten, die sich in der Notbetreuung testen, sind
schon richtig versiert im Umgang mit den Testmaterialien.

Sollten Sie die Notbetreuung benötigen, wenden Sie sich bitte wieder unter silke.teufel@vs-meyernberg.de an die Schulleitung. Wie bisher auch ist die Notbetreuung nur für Kinder gedacht, die keinerlei Betreuung zuhause erhalten können.
Bitte beachten Sie, dass Kinder, die nun die Notbetreuung besuchen, immer auch der Selbsttestpflicht unterliegen. Nur mit negativem Test dürfen die Kinder an der Schule betreut werden.

gez. Silke Teufel, Rektorin